Jahreseinstieg in Mavuno

Unser vollzeitliches Mitarbeiterteam von Mavuno ist nun mittlerweile auf über 80 Leute angewachsen, zu unserem jährlichen Staff Reteat (Mitarbeitertagung) waren wir fast hundert Leute – und ziemlich international. Neben den drei Deutschten ist ein ganzes Team aus Kampala (Uganda) angereist, außerdem haben wir Praktikanten aus Sambia, Ruanda und den USA. Mavuno ist also längst nicht mehr kenianisch.
Auch in diesem Jahr hat sich die Gemeinde nicht lumpen lassen und die Kosten für jeden komplett übernommen, und das bei einem hohen Standard an Unterkunft und Essen. Mitarbeitermotivation am Anfang des Jahres ist kein Extra sondern für den Erfolg und das Erreichen der Ziele eine Bedingung. Ausgebrannt sein, Demotivation oder Konflikte können ein ganzes Team lahm legen – und damit auch das Wachstum von Gottes Reich. Das wollen wir uns nicht “leisten”, darum gönnen wir uns 5 Tage Teambuilding.
Das waren die Highlights unseres 5-tägigen Treffen:
Knackiger Input und energiegeladener Lobpreis
Ein Pool, der Fun garantiert
Teambuilding
Der Segnungsabend zum Schluss
Unser Abschied-nehmen von Kenia hat begonnen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.